La Casita Bolita News

          

Newsletter 5/2009

Liebe Glaskünstler/innen

Wir haben wieder ein paar neue, interessante Artikel in unserem Shop.

Zwei neue Premium Gläser von Effetre                                     

591065 Nero metallico 591263 Mocha Premium Pastello
Das Nero metallico wird ohne zu reduzieren metallisch glänzend. Der Effekt basiert auf einer gezielten Entglasung. Die Perle wie üblich fertig formen, dann kurz aus der Flamme. Beim Wiedereintritt in die Flamme kommt der Metalliceffekt ganz von selber. Nero metallico lässt sich sehr gut zu Shards* verarbeiten, welche dann zu verzieren der Perlen verwendet werden können. Siehe Beispiel unten.

*Shards = Scherben, Glas wird am Hohldornende zu einer Kugel geformt, anschliessend gleichmässig erhitzen und zu einen dünnwandigen Kugel aufblasen. Anschliessend die Kugel zerschlagen und die entstehenden Scherben (Shards) auf die Perle auftragen.
Das Mocha ist ein schönes Moccabraun. Zum verarbeiten ähnelt es sehr an das 591254 Rosa fuxia (EDP). Wie das EDP neigt Mocha sehr stark zum entglasen. Es ergeben sich kreidefarbige matte Stellen an der Oberfläche.

Der reaktive Effekt ist ebenso nahezu identisch mit dem von EDP. Es breitet sich sehr stark auf der Oberfläche der Perle aus. 

Das Beispiel unten zeigt eine Perle aus 591276 Avorio scuro mit einem Twistie aus Mocha, Bianco und CiM Hades.

         

 Neue Valcox Frits

Anna Green Bitter Green
Dieses Grün ist rein und klar. Ein wunderbares, sattes Smaragd transparent. Es ist reaktionsfrei und lässt sich gut mehrschichtig mit anderen opaken und transparenten Farben kombinieren. Sehr farbintensiv deshalb nur sparsam damit verwenden. Frisches Frühlings Grün. Dieses klassische, reaktionsfreie Grün setzt schöne Farbakzente. Es ist leicht gelblich, wird aber satter hellgrün, wenn mehrere Schichten auf getragen werden. Dies ist keine intensive Farbe, nicht zu sparsam auftragen sonst wird die Farbe blass.
Bittersweet Florence White
Ein wunderbar reiches, dunkles Schokoladenbraun. Eignet sich besonders gut mit verarbeiten mit Gold- oder Silberfolie. Kühl verarbeiten und Überhitzung vermeiden sonst entglast es leicht.
Ein schönes, sauberes Weiss. So weiss wie der Marmor in Florenz. Es ist sehr undurchsichtig und nicht reaktiv wie Silver Lake. Ein spassige Grundfarbe. Super leicht zu verarbeiten.
Opal Black
Ein dichtes, opakes Schwarz. Kann durch Reduzierung metallisch glänzen. Verwendung von dünnen Schichten. Zwischen den Schichten gut einschmelzen lassen. Jedoch nicht zu heiss, dass es sonst zum Entglasen neigt. Wenn man die Fritten auf der Oberfläche nicht ganz einschmelzt, erzeugt es einen schönes metallic-silber-schwarz Muster.

Alle Angebote findet ihr in unserem La Casita Bolita Shop unter www.glasperlenkunst.ch

Viel Spass und liebe Grüsse 

Angela und Beat Hadorn